Bielefeld: Junior Professorship in Philosophy of Science

Update (11 October 2015): for an English version of the ad, please see the comments.
******
The ad is in German only, I am not sure whether this means that they will only accept applications in German–the ad doesn’t specify this (it actually says that excellent English is required…). Anyway, here it is:

An der Fakultät für Geschichtswissenschaft, Philosophie und Theologie, Abteilung Philosophie, ist zum 1. April 2016 eine

Juniorprofessur (W1)
für Wissenschaftsphilosophie

zu besetzen.

Einstellungsvoraussetzungen sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium, eine qualifizierte Promotion in der Philosophie sowie die Eignung für die akademische Lehre (§ 36 HG NRW). Erwünscht ist ein internationales Veröffentlichungsprofil in der Wissenschaftsphilosophie, die Vertrautheit mit einer Naturwissenschaft, sehr gute Englischkenntnisse und die Bereitschaft zu englischsprachiger Lehre sowie ein Schwerpunkt in Bereichen wie Methodenlehre oder Wissenschaft und Gesellschaft.

Erwartet wird die Mitwirkung an Forschungsprojekten und -kooperationen im I2SoS sowie die Beteiligung an der Lehre für den Masterstudiengang HEPS. Die Einstellung erfolgt auf zunächst drei Jahre; nach erfolgreicher Eva­lu­ation wird die Beschäftigung um drei weitere Jahre sowie ggf. um ein weiteres Jahr verlängert.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Die Universität Bielefeld ist für Ihre Erfolge in der Gleichstellung mehrfach ausgezeichnet und als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Sie freut sich über Bewerbungen von Frauen. Dies gilt in besonderem Maße im wissen­schaft­lichen Bereich sowie in Technik, IT und Handwerk. Sie behandelt Bewerbungen in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz.

Bewerbungen sollten die üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Schriftenverzeichnis, Lehr­ver­an­stal­tungs­ver­zeichnis), eine kurze Darstellung des eigenen akademischen Profils und Selbstverständnisses, eine etwa dreiseitige Zusammenfassung der Dissertation, eine etwa fünfseitige Skizze eines Forschungsprojekts sowie eine maximal 20-seitige Veröffentlichung enthalten.

Die Bewerbung, vorzugsweise zusammengefasst in einer Datei als PDF-Dokument, wird bis zum 22. Oktober 2015 erbeten an: Bewerbung-GePhTh@uni-bielefeld.de

oder postalisch an:

Universität Bielefeld
Fakultät für Geschichtswissenschaft
Philosophie und Theologie, Der Dekan
Postfach 100 131, 33501 Bielefeld

Bitte verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und reichen Sie ausschließlich Fotokopien ein, da die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet werden.

www.uni-bielefeld.de

1 Comment

Filed under Job openings, Jobs, wuthrich

One response to “Bielefeld: Junior Professorship in Philosophy of Science

  1. Here is the ad in English:

    The Department of Philosophy of Bielefeld University (Germany) seeks applications for a

    Junior Professorship in Philosophy of Science (W1)

    beginning April 1st, 2016.

    The successful candidate

    – holds an excellent Ph.D. in philosophy
    – is familiar with a natural science
    – has a publications record that includes papers in international journals
    – includes fields such as methodology or science and society in his or her research profile
    – will be part of cooperative, interdisciplinary research endeavors in philosophy of science
    – will contribute to the international visibility of philosophy of science at Bielefeld University
    – will play an active role in the master’s program “History, Economics, and Philosophy of Science”

    Research and teaching can be done in English. Advanced proficiency in English is required; German-language skills are desirable.

    The position is initially available for three years; and, after a successful evaluation of these three years, employment may be extended for an additional three years with the possibility of one final year’s extension after the first 6 have concluded (no tenure-track).

    In applying for this post, please attach:

    – a Curriculum Vitae including a list of publications and courses taught
    – copies of your degree certificates
    – a brief description of your profile and self-understanding as a philosopher of science
    – a three-page summary of your Ph.D. thesis
    – a five-page sketch of a research project you intend to pursue
    – a writing sample of no more than 20 pages length.

    Applications from disabled and severely disabled persons who are suitably qualified are explicitly encouraged.

    Bielefeld University has received a number of awards for its achievements as an equal opportunity employer and has been recognised as a family-friendly university. The university encourages applications from women. This is particularly true with regard to academic and technical positions as well as positions in information technology and craft. Applications are processed according to the provisions of the State equal opportunity statutes.

    Applications should be sent by October 22nd, 2015 as a pdf-document (preferably in a single file) to:

    Bewerbung-GePhTh@uni-bielefeld.de

    or by post to

    Bielefeld University
    Faculty of History, Philosophy and Theology
    – The Dean –
    PO Box 100131
    33501 Bielefeld
    Germany

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s