Münster: W2 Position in Philosophy of Science

WWU MÜNSTER:
W2 Philosophie mit Wissenschaftstheorie und Naturphilosophie

Frist: 14.05.2010

Im Fachbereich 8 Geschichte/Philosophie ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die W 2-Universitätsprofessur für Philosophie mit dem Schwerpunkt Wissenschaftstheorie und Naturphilosophie (Nachfolge Prof. Dr. Andreas Hüttemann) wieder zu besetzen. Die Stelleninhaberin / der Stelleninhaber hat das Fach in seiner ganzen Breite in Forschung und Lehre zu vertreten. Ein Schwerpunkt in der Wissenschaftstheorie und Naturphilosophie und die Bereitschaft zur Mitwirkung am Ausbau des dem Philosophischen Seminar assoziierten Zentrums für Wissenschaftstheorie der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster werden vorausgesetzt. Erwartet wird darüber hinaus die Bereitschaft zur Mitarbeit an dem vom Seminar gebildeten Schwerpunkt in angewandter Philosophie. Dabei ist “angewandte Philosophie” als philosophische Forschung zu verstehen, die einen direkten Bezug zu Fragen von gegenwärtigem lebensweltlichen Interesse hat. Erwünscht ist deshalb, dass Bewerberinnen / Bewerber mittelfristig realisierbare Projekte aus dem Bereich angewandter Philosophie benennen. Die Stelleninhaberin / der Stelleninhaber hat an den Studiengängen der Lehreinheit Philosophie sowie bei den entsprechenden Prüfungen mitzuwirken. Voraussetzung für die Bewerbung sind wissenschaftliche Leistungen, die im Rahmen einer Juniorprofessur, einer Habilitation oder einer Tätigkeit als wissenschaftlichen Mitarbeiterin oder als wissenschaftlicher Mitarbeiter an einer Hochschule oder außeruniversitären Einrichtung oder im Rahmen einer wissenschaftlichen Tätigkeit in Wirtschaft, Verwaltung oder in einem anderen gesellschaftlichen Bereich im In- und Ausland erbracht worden sind. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bewerbungen mit Lebenslauf, Zeugnissen, Schriftenverzeichnis und Angaben über die bisherige Lehrtätigkeit sind bis zum 14. Mai 2010 an den Dekan des Fachbereichs Geschichte/Philosophie der Westfälischen Wilhelms-Universität, Domplatz 20-22, 48143 Münster, zu richten. Es wird gebeten, Schriften erst nach Aufforderung einzusenden.

Advertisements

Leave a comment

Filed under Job openings

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s